Mitglieder des Osttiroler Kulturnetzwerkes

2019-07-04T10:29:23+02:00

Glocknerhaus Museum

200 Jahre nach der Erstbesteigung des höchsten Berg Österreichs, des Großglockner, wurde im Jahre 2000 das Glocknerhaus in Kals eröffnet. Die Ausstellung „Im Banne des Großglockner“ ist eine modern gestaltete Schau, die in mehreren Räumen die Themen Natur und Mineralien, Menschen und den höchsten Berg Österreichs vorstellt.

2019-07-04T11:16:49+02:00

Der Kammerlanderhof

Das Stubenhaus des Bauernhauses Kammerlander ist ca. 500 Jahre alt (erste urkundliche Nennung 1545). Das Haus ist in Mischbauweise (Stein- und Holzblockbau) errichtet und hat sich über die Jahrhunderte weitgehend unverfälscht erhalten.

2019-07-04T10:55:08+02:00

Freilichtmuseum Oberlienz

Das Freilichtmuseum in Oberlienz besteht aus einem Ensemble von verschiedenen historischen Gebäuden, die alle inmitten der Gemeinde und entlang des von oben nach unten in die Isel fließenden Schleinitzbaches angesiedelt sind und noch eine Ahnung vom Leben damals in dieser Region, in der Nähe von Lienz geben.

2019-06-27T12:38:26+02:00

Burg Heinfels

Die Geschichten von Burg Heinfels werden mit neuen Medien, mit Film- und Audiostationen sowie digitalen Animation veranschaulicht. Aber auch das ehrwürdige Mauerwerk selbst wird erklärt und die Besucherinnen und Besucher erfahren, welche Funktionen die einzelnen Bauteile der Burg erfüllen mussten.

2019-07-09T13:44:09+02:00

Schloss Bruck

Die monumentale Burg, seit 1942 im Besitz der Stadt Lienz, zählt zu den Hauptsehenswürdigkeiten Osttirols und beherbergt heute das Museum der Stadt Lienz mit der umfangreichsten Werksammlung des Osttiroler Malers Albin Egger-Lienz.

2019-07-04T10:46:27+02:00

Nationalparkhaus Matrei

Wilde Urlandschaft und bergbäuerliche Kulturlandschaft. Das sind die beiden Gesichter des Nationalparks Hohe Tauern. Mit 1.856 km² Fläche zählt er zu einem der größten Naturschutzgebiete im Alpenraum.

2019-10-11T08:52:08+02:00

Local Museum Kals

Das im Jahre 1974 eröffnete Heimatmuseum Kals ist in der alten Volksschule untergebracht und präsentiert eine umfassende Schau von verschiedenen Kategorien von Objekten der Glocknergemeinde.

2019-07-04T11:25:15+02:00

Ausstellung Lavant

Am Fuße des malerischen Kirchbichls liegt im Unterbau der Aufbahrungshalle das kleine Lavanter Museum. Es zeigt einen Teil der Antikensammlung der Gemeinde und bietet einen Überblick über die bei den im Laufe der vergangenen Jahre stattgefundenen archäologischen Ausgrabungen zu Tage gekommenen Funde.

2019-07-04T11:20:48+02:00

Wurzerhof

Das Wurzerhof in Osttirol ist ein landschaftliches Ensemble, das aus einem Einhof mit mehreren Nebengebäuden, wie Waschküche/Selche, Kapelle, Getreide- und Sägemühle besteht und sehr abgeschieden im Winkeltal bei Ausservillgraten liegt.

2019-07-04T12:36:03+02:00

Vannis Vogelwelt

Das Museum „Vannis Vogelwelt“ im Kärntnerischen Oberdrauburg ist einzigartig und eine Welt für Entdecker! In einem modern renovierten Gebäude wurde auf der Basis von privater Initiative und mit viel persönlichem Einsatz ein Museum eingerichtet, das sich ausschließlich der Vögel widmet und über 1000 Präparate aus allen Kontinenten ausstellt.

2019-06-27T13:24:36+02:00

Aguntum

Aguntum war eine römische Stadt (Municipium Claudium Aguntum), welche ca. 4 km östlich von Lienz in der jetzigen Gemeinde Dölsach lag. Der Kaiser Claudius (41 - 54. n. Chr.) erhob die Ansiedlung zu einem Municipium (Stadt).

2019-07-22T11:27:23+02:00

Eisenbahn-Museum Lienz

Das Südbahn Heizhaus in Lienz ist der Sitz des Eisenbahn Museum. Die in einem nahezu unveränderten Zustand erhaltene Lokomotivremise, ursprünglich errichtet zum Betrieb von Dampflokomotiven, stammt aus der Zeit als im Jahre 1871 die Eisenbahnlinie Villach – Franzensfeste (Südtirol) mit einer Länge von rund 212 km in Betrieb genommen wurde.

2019-10-11T10:40:45+02:00

Klaubauf-Museum

Mit viel Einsatz und handwerklichem Geschick hat die Familie Oberschneider aus Matrei in Osttirol den sogenannten „Bäckenstadl“ für einen Museumsbetrieb adaptiert und das historische Gebäude im Ortszentrum zur Ausstellungsplattform und zur Bühne für eine Darstellung eines alten Brauchtums aus der Region gemacht.