Virgen jenseits der Zeit

Die Landschaft rund um den sonnigen Ort Virgen hat viele spannende Geschichten zu erzählen.

Es sind Geschichten von Menschen, die die Gunst des Tales im Mantel mächtiger Berge nutzen und hier leben.

Die Dauerausstellung im Ortszentrum von Virgen vermittelt diese Eindrücke und zeigt Besonderheiten aus der Vergangenheit bis in die Gegenwart.

Im Kern geht die Ausstellung der Frage nach, wer die Menschen sind,  die diese wertvolle Kulturlandschaft von der Virger Feldflur in der Tallage bis hinauf bis in die Almregion über Jahrtausende formten und heute noch pflegen.

Sieben Virger Persönlichkeiten erzählen von Lebensweisen über große Zeitabschnitte seit der Talbesiedlung bis hin zur Gegenwart.

Ausgewählte Schaustücke und Dokumente sind dazu greifbare Zeitzeugen. Und wer von den großformatigen Landschaftsbildern ins Staunen kommt und Lust aufs Wandern verspürt, findet in der Ausstellung gleich Tipps für Erkundungstouren zu den Natur- und kulturgeschichtlich interessantesten Plätzen in der Landschaft des Virgentales.

Ein eindrucksvoller Ausflug durch das Natur- und Kulturland, zu freundlichen Menschen die es verstanden haben, am altbewährten und modernen festzuhalten.

Eintritt frei

Führungen auf Anfrage möglich. Kostenpflichtig. 

Foto: Michael Kranewitter, Wikimedia Commons, CC-by-sa 4.0

Datum

23. Jul 2024

Uhrzeit

8:00 - 18:00

Standort

Nationalpark Infostelle Virgen
Virgental Straße 77, 9972 Virgen
Nach oben