Römerstadt Aguntum

Aguntum war eine römische Stadt, die etwa vier Kilometer östlich von Lienz in der jetzigen Gemeinde Dölsach lag. Kaiser Claudius (41 – 54. n. Chr.) erhob die Ansiedlung zur Stadt, die daraufhin eine Blütezeit erlebte. Eine Stadtmauer wurde gebaut, ebenso viele privater und öffentliche Gebäude sowie eine Therme.

Das Museum Aguntum gibt Einblicke in das Alltagsleben zur Römerzeit und zeigt Exponate aus Aguntum, sowie anderen Gebieten der ehemaligen Provinz Noricum. Im Mittelpunkt der Dauerausstellung steht das große, aus dem Garten des Atriumhauses in das neue Gebäude transferierte Marmorbecken.

Datum

13. Jun 2024

Uhrzeit

10:00 - 16:00

Standort

Römerstadt Aguntum
Römerstraße 1, 9991 Dölsach
Telefon
0043 4852 61 550

Veranstalter

Museum Aguntum
Telefon
0043 4852 61 550
E-Mail
office@aguntum.at
Nach oben